Neue Internetseite "Praxis für Zahnheilkunde"

Eine der besonderen Herausforderungen bei dieser Seite liegt in dem Verzicht auf realitätsnahe Fotos. Die oft bei Zahnarztwerbung zu sehenden Hochglanz-Zähne gibt es leider in der täglichen Routine eines Zahnarztes kaum und zudem wollen Patienten ungern auf blutendes Zahnfleisch oder kariöse Zahnstummel schauen.

Sehr gute Erfahrungen konnten wir bei dieser Seite darüber sammeln, wie sich neue Inhalte auf einer durch den Nutzer selber gepflegten Seite  verfügbar halten lassen. Ähnlich gestalteten wir die Wahlkampfseite des Landrates Mayen-Koblenz, welche als Basis von BILDERDENKEN erstellt, dann aber von einem direkt in den Wahlkampf integrierten Team gepflegt werden konnte. Die Seite funktioniert inzwischen recht ordentlich und geht nach Ausbildung des zukünftigen Nutzers online. Bleiben Sie gespannt,  … aaach und übrigens: „wollten Sie nicht auch einmal wieder die Zähne kontrollieren lassen? Wir kennen da einen ganz tollen Zahnarzt!“

Die Nutzung von Infografiken und Avataren an Stelle von Fotos setzt sich im modernen WebDesign mehr und mehr durch. Siehe die Beispiele bei großen Internetseiten wie Google, Windows und Co. Bei der Erstellung dieser Zahnarztseite fanden wir zudem heraus, dass sich das Urheberrechtsproblem extrem vereinfacht/verbessert und das wir wieder mehr die Botschaft/Information usw. in den Mittelpunkt nehmen konnten – für den Visualisten eine erfreuliche Entwicklung.

Bildquelle Bilder im Screenshoot: Freepik.com / Quelle bei tatsächlicher Seite